Das Retinta Rind

Diese Tiere sind wahrhaft einzigartig, denn wie wir Menschen lieben auch sie es, ihre Zeit am Strand zu verbringen. Besonders macht sie aber auch ihr tiefrotes Fell und ihre prächtigen Hörner. Die Retinta-Rasse entstand aus einer Kombination von verschiedenen spanischen Rinderrassen. Rinder mit rötlichem Fell gibt es auf der iberischen Halbinsel bereits seit der Antike.

Zuhause in der Sonne

Beheimatet sind die Retinta-Rinder in Küstennähe im Süden und Südwesten Spaniens. Viele der prächtigen Tiere werden auf den Weiden von Cádiz aufgezogen, wo sie sich frei bewegen und Gras, Eicheln, Sträucher und Zweige fressen. 

Aber auch an den Stränden von Zahara und Bologna, in den Bergen und grünen Ebenen sind sie zuhause und genießen die vielen Sonnenstunden.

Zahara de los Atunes, ein kleines Dorf an der Küste von Cádiz, widmet der Zucht der Retinta-Rinder besondere Aufmerksamkeit. Jährlich im September findet ein mehrtägiges kulinarisches Fest statt, bei dem alle Arten von Retinto-Gerichten verkosten werden können. Diese „Ruta del Retinto“ lockt jährlich zahlreiche Genießer an. Auch in den vergangenen Jahren war das Fest ein spektakulärer Erfolg. 

In nur vier Tagen wurden in der kleinen Stadt mit etwas mehr als 1.200 Einwohnern über 50.000 Retinto-Tapas verkauft. Dieser Erfolg bestätigt die hohe Qualität und Beliebtheit des zarten, saftigen Fleisches.


Kontaktieren Sie uns

Fragen oder Anregungen? Wir sind für Sie da!

Showroom

Landstraßer Hauptstr. #6, 1030 Wien 

Reservierung: 06609362437

Telefon/WhatsApp

AT: +43 660 9235546 

DE: +49 152 16749741

Email

info@colonogourmet.com

Live-Chat